Tortenfoto Tortenfoto

Start Beispiele Anwendung Fragen, Tipps & Tricks Tortenaufleger Bestellschein

Rezepte Taufe AGB Vorlagen Rahmen Umrandung
Impressum Gästebuch Start Maxi-Tortenfoto Fußball Pre-Cuts


Ihr schönstes Foto

mit der richtigen Umrandung



Auf speziellen Wunsch vieler Kunden bieten wir hier zusätzlich 50 Umrandungen an, in welche wir Ihr Foto einpassen.
Die Rahmen werden entsprechend Ihren Wünschen und Ihren Fotos angepasst.
Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung die Umrandungsnummer an, in welche wir Ihr Bild einfügen sollen.
Glückwunschtexte werden kostenlos als Kundenservice eingefügt.

Muster:
Sie schicken uns Ihr Foto

Rahmen für einen Bilderkuchen

Sie nennen uns Ihren Wunschrahmen

Rahmen für einen Tortenaufleger

und wir fügen beides zusammen

Rahmen für eine Bildtorte



Stöbern Sie in unserer großen Auswahl und verzieren Sie Ihre Torte nicht nur mit einem Tortenaufleger, sondern bestellen Sie Ihr essbares Bild gleich im richtigen Rahmen.
Und hier noch einige Backrezepte, die aus dem Rahmen fallen.

Neues Angebot
Aprikosen-Kuchen mit Kokos-Sahne-Deckel
Bilderkuchen mit Whisky-Sauce
Schoko-Expresso-Kuchen
Ananaskuchen
Kirsch-Bananen-Schnitte
Vanillepuddingtorte
Vanille-Eierschecke



Rahmen für einen Buchtorte

Rahmenmotiv "Umrandung 01"



Rahmen für essbare Fotos

Rahmenmotiv "Umrandung 02"



Aprikosen-Kuchen mit Kokos-Sahne-Deckel


Für den Teig:
2 große Dosen Aprikosen, ca. 1000 g
400 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
150 g Zucker
1 Prise Salz
200 g Margarine
3 Eier
75 ml Milch
Saft einer Zitrone

Für den Belag:
100 g Kokosraspel
750 ml Schlagsahne
2 Päckchen Vanillinzucker
3 Päckchen Sahnesteif

Zubereitung:
Aprikosen auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Mehl, Backpulver, Zucker, Salz, Margarine, Eier, Milch, Zitronensaft und -schale mit den Quirlen des Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten.
Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig gleichmäßig darauf verteilen. Aprikosen mit der Wölbung nach oben auf dem Teig verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 2/Umluft: 155 °C) 35 - 40 Minuten goldbraun backen. Ganz auskühlen lassen.
In der Zwischenzeit die Kokosraspel in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Sahne mit Vanillinzucker und Sahnesteif steif schlagen, wolkenartig auf dem Aprikosenkuchen verteilen. Kokosraspel darüber streuen. Den Kuchen in Stücke schneiden und auf jedes Stück einen kleinen Tortenaufleger platzieren.
Rezept ausdrucken

Dieses Rezept an Freunde versenden

Rahmen für ein essbares Bild

Rahmenmotiv "Umrandung 03"



Rahmen für ein essbares Foto

Rahmenmotiv "Umrandung 04"



Rahmen für ein Essbild

Rahmenmotiv "Umrandung 05"



Bilderkuchen mit Whisky-Sauce

Rezeptzutaten
Zutaten:
159 g Zartbitter-Kuvertüre
180 g Butter und Butter für die Form
4 Eier
400 g Zucker
1 Pck Vanillezucker
1 Prise Salz
160 g Mehl
75 g Schokotröpfchen
1 Pck. Vanillesaucenpulver
400 ml Milch
100 g Schlagsahne
3 EL Whisky

Zubereitung:
Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Kuvertüre grob hacken, mit 180 g Butter schmelzen. Masse abkühlen lassen. Eier mit 350 g Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Flüssige Schokomasse unterrühren, Mehl unterheben und die Schokotröpfchen untermischen. Teig in eine gefettete, rechteckige Form (ca. 20 x 40 cm) gießen. Im Ofen ca. 30 Minuten backen
Vanillesauce nach Packungsangaben mit Milch, Sahne und ca. 2 EL Zucker zubereiten, Whisky unterrühren.
Erkalteten Schokokuchen aus der Form nehmen, in 6 x 5 cm große Rechtecke schneiden. Ausgeschnittene Tortenaufleger auf die Kuchenstücke legen.

Rezept ausdrucken

Dieses Rezept an Freunde versenden

Quelle: Meine Familie & ich Nr. 6/2006





Rahmen für Essbilder

Rahmenmotiv "Umrandung 06"



Rahmen für einen Fotokuchen

Rahmenmotiv "Umrandung 07"

Rahmen für eine Fototorte

Rahmenmotiv "Umrandung 08"





Schoko-Expresso-Kuchen

300 g Schokolade
250 g Butter
6 EL heißer Espresso
200 g Zucker
6 Eier
100 g Mehl

Schokolade und Butter vorsichtig schmelzen, Espresso zugeben, unterrühren. Eier trennen. Eischnee aufschlagen. Eigelb mit dem Zucker aufschlagen, bis eine weiße Masse entsteht.

Schoko- und die Eigelbcreme mischen, bis die Masse glatt ist. Mehl darüberstäuben und untermischen. Eischnee mit einem Holzspatel unterheben.

In eine gefettete Form geben, bei 180 °C 20 Minuten backen.

Auf den ausgekühlten Kuchen den Tortenaufleger legen und die Überraschung präsentieren.

Rezept ausdrucken

Dieses Rezept an Freunde versenden



Rahmen für eine Bildertorte

Rahmenmotiv "Umrandung 09 "



Rahmen für eine Bildtorte

Rahmenmotiv "Umrandung 10"

Rahmen für einen Kuchenaufleger

Rahmenmotiv "Umrandung 11"



Rahmen für einen Tortenaufleger

Rahmenmotiv "Umrandung 12"



Ananaskuchen

Zutaten für 20 Stücke:
2 kg Ananas oder 15 Scheiben
Saft von 2 - 3 Zitronen
100 g gehackte Zartbitterschkolade
200 g Margarine
200 g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier
300 g Mehl
2 EL Kakaopulver
2 TL Backpulver
Schattenmorellen

Zubereitung:
Margarine, Zucker und Salz cremig miteinander verrühren. Eier nacheinander einzeln zugeben und jeweils unterrühren, dass sich eine schaumige Konsistenz ergibt. Mehl, Kakao und Backpulver mischen, sieben und unterrühren. Zitronen auspressen, deren Saft dazugeben. Gehackte Zartbitterschokolade unter den Teig heben.
Ananasscheiben auf ein gefettetes Backblech legen, in die Scheibenlöcher Schattenmorellen legen. Den Teig darüber verteilen und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (Umluft 175 °C) ca. 30 Minuten backen.
Den Kuchen auskühlen lassen und 20 kleine essbare Tortenfotos auf die einzelnen Kuchenstücke legen.

Rezept ausdrucken

Dieses Rezept an Freunde versenden


Rahmen für ein Tortenbild

Rahmenmotiv "Umrandung 13"

Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 14"



Rahmen für einen Bilderkuchen

Rahmenmotiv "Umrandung 15"



Kirsch-Bananen-Schnitte


Zutaten für 12 Stücke:
Für den Biskuitteig:
50 g Mehl
40 g Kakaopulver
5 Eier
175 g Zucker

Für die Creme:
450 ml Milch
1 Päckchen Vanillepuddingpulver (für 500 ml Milch)
100 g Zucker
1 Prise Salz
200 g Margarine

Für die Frucht-Füllung:
500 g Bananen
1 Glas Schattenmorellen (Abtropfgewicht 350 g)
2 Päckchen klaren Tortenguss (für 250 ml Flüssigkeit)
4 EL Zucker

Zubereitung:
Für den Teig Mehl und Kakao mischen und sieben. Eier trennen und Eiweiß mit den Quirlen des Handrührers zu Eischnee schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Wenn die Masse fest ist, 3 Eigelb nacheinander unter den Eischnee heben, anschließend das Mehl-Kakao-Gemisch unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 °C (Umluft: 135 °C) ca. 25 Minuten backen. Biskuitplatte aus dem Backofen nehmen, auf ein Küchentuch stürzen und auskühlen lassen. Das Backpapier vorsichtig abziehen.
Für die Creme ca. 200 ml der Milch mit Vanillepuddingpulver, Zucker, Salz und restlichem Eigelb verrühren. Restliche Milch zum Kochen bringen, angerührtes Puddingpulver dazugeben und unter Rühren kurz aufkochen. Pudding mit Klarsichtfolie abdecken und erkalten lassen, evtl. hin und wieder umrühren. Margarine cremig rühren und Pudding löffelweise dazugeben.
Biskuitplatte in zwei gleich große Teile schneiden. Eine Plattenhälfte auf Aluminiumfolie (ca. 30 cm x 45 cm) legen, dabei einen Rand von ca. 5 cm an jeder Kante falten. Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten und warm stellen.
Kirschen abtropfen lassen, Banane schälen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Bananen auf den Boden legen und die Kirschen darüber verteilen. Tortenguss löffelweise über die Früchte geben und im Kühlschrank ca. 20 Minuten fest werden lassen.
Margarinecreme auf die Fruchtschicht streichen. Zweite Biskuitplatte auflegen und mit Puderzucker bestreuen. Zum Festwerden ca. 1 Stunde kalt stellen. Danach entweder einen großen Tortenaufleger auf die Kirsch-Bananen-Schnitte legen, oder den Blechkuchen in kleine Stücke schneiden und mit jeweils einem kleinen Tortenaufleger garnieren.

Rezept ausdrucken

Dieses Rezept an Freunde versenden

Weitere Rezepte finden Sie hier.



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 16"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 17



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 18"



Vanillepuddingtorte

Zutaten:
4 Eiweiß
4 EL Wasser
200 g Zucker
3 Eigelb
50 g Speisestärke
80 g Mehl
100 g gemahlene Mandeln
3 gest. TL Backpulver

Für die Creme:
1 Päckchen Vanillepudding
1 Eigelb
½ l Milch
75 g Zucker
150 g Butter
2 Päckchen Rum-back

Zum Verzieren:
1 Päckchen Kuchenglasur
1 Päckchen gehobelte Mandeln

Eiweiß und Wasser sehr steif schlagen, Zucker einrieseln lassen, Eigelb leicht unter die Masse ziehen. Zuletzt das Gemisch aus Mehl, Speisestärke, Mandeln und Backpulver unterheben.
Die Masse in eine nur am Boden gefettete Springform (26 cm Durchmesser) füllen und im Ofen bei 190 °C etwa 45 Minuten backen, auf einem Gitter erkalten lassen, in 3 Platten teilen.
Für die Creme aus Puddingpulver, Eigelb und Milch einen Pudding kochen, abkühlen lassen. Die weiche Margarine zugeben und alles aufschlagen, zuletzt Rum-back untermischen. Die Creme zwischen die Tortenböden streichen. Kuchenglasur im Wasserbad schmelzen, die Torte damit überziehen, den Tortenrand mit Mandeln verzieren.
Die Vanillepuddingtorte vor dem Verzehr unbedingt einige Stunden kühl stellen, dann das Tortenfoto auflegen und die Torte präsentieren.

Rezept ausdrucken

Dieses Rezept an Freunde versenden

Rahmen für eine Fototorte

Rahmenmotiv "Umrandung 19"



Rahmen für ein Tortenfoto, kein billiges Zuckerbild

Rahmenmotiv "Umrandung 20"

Vanille-Eierschecke

Zutaten für den Hefeteig:
200 g Weizenmehl
½ Pck frische Hefe
40 g Zucker
75 ml Milch
1 Pck. Vanillin-Zucker
1 Ei
50 g zerlassene, abgekühlte Butter oder Margarine

Für den Quarkbelag:
80 g weiche Butter
150 g Zucker
3 Eier
1 kg Magerquark
50 g abgezogene, gemahlene Mandeln

Für den Vanilleguss:
2 Pck Pudding-Pulver-Vanillegeschmack
1 /2 l Milch
1 Vanilleschote
250 g Butter
100 g Zucker
4 Eigelbe
4 Eiweiß

Für den Teig Mehl in eine Rührschüssel sieben. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Hefe hinein bröckeln, etwas von dem Zucker und etwas von der Milch hinzufügen. Mit einer Gabel vorsichtig verrühren und etwa 10 Minuten gehen lassen. Restlichen Zucker, Vanillin-Zucker, Ei, Butter oder Margarine und restliche Milch hinzufügen. Die Zutaten mit dem Handrührgerät mit Knethaken zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Minuten zu einem Teig verarbeiten. Den Teig zugedeckt so lange an einem warmen Ort stehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Für den Belag Butter und Zucker mit Handrührgerät mit Rührbesen geschmeidig rühren. Eier nach und nach unterrühren, Quark und Mandeln unterheben. Für den Guss Pudding-Pulver mit etwas von der Milch anrühren. Restliche Milch mit eingeritzter Vanilleschote, Butter und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen, angerührtes Pudding-Pulver in die von der Kochstelle genommene Milch rühren und nochmals gut aufkochen lassen. Vanilleschote herausnehmen, Mark herauskratzen und in den Pudding rühren. Eigelb in einer Tasse verrühren, etwas von dem Pudding unterrühren, dann die Eigelb-Pudding-Masse unter den warmen Pudding rühren. Pudding etwas abkühlen lassen.
Den gegangenen Teig leicht mit Mehl bestäuben, aus der Schüssel nehmen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten. Den Teig in einer Fettfangschale ausrollen. Den Quarkbelag darauf geben und glatt streichen.
Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter den Pudding heben. Den Pudding auf der Quarkmasse verteilen. Die Fettfangschale in den Backofen schieben. Bei 180 – 200 °C (Heißluft: 160 °C, Gas Stufe 3) etwa 45 Minuten backen.
Auf den abgekühlten Kuchen das Tortenfoto legen und alles genießen.

Rezept ausdrucken

Dieses Rezept an Freunde versenden



Rahmen für ein essbares Kuchenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 21"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 22"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 23"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 24"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 25"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 26"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 27"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 28"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 29"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 30"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 31"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 32"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 33"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 34"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 35"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 36"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 37"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 38"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 41"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 42"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 43"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 44"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 45"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 46"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 47"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 48"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 49"



Rahmen für ein Tortenfoto

Rahmenmotiv "Umrandung 50"



Mangocreme-Schnitten

Zutaten für den Knetteig:
250 g Weizenmehl
250 g kalte Butterflöckchen
6 EL Crème fraîche
1 Prise Salz

Zum Bestreuen:
1 – 2 EL Zucker

Für den Belag:
250 g Mangoscheiben (aus der Dose)
200 g Sahnequark (40 %)
3 EL Honig
1 Prise gemahlener Zimt
4 Blatt weiße Gelatine
3 EL Mangosirup (aus der Flasche)
200 ml Schlagsahne

Für den Teig Mehl in eine Rührschüssel sieben. Butterflöckchen, Crème fraîche und Salz hinzufügen und mit Handrührgerät mit Knethaken verkneten, so dass sich die Butter vollständig mit dem Mehl verbindet. Über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
Den Teig auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem langen Streifen ausrollen, beide Enden zur Mitte hin übereinander klappen, 30 Minuten kalt ruhen lassen, wieder ausrollen, zusammen klappen, ruhen lassen, den Vorgang nochmals wiederholen.
Den Teig 5 mm dick ausrollen, in Stücke von 5 x 10 cm schneiden, auf ein Backblech legen, mit kaltem Wasser bepinseln und mit Zucker bestreuen. Das Backblech in den Backofen schieben und bei ca. 200 °C im Elektroherd, ca. 180 °C im Heißluftherd und bei Stufe 3-4 im Gasherd 30 Minuten backen. Anschließend den Kuchen auf dem Backblech auf einem Kuchenrost erkalten lassen.
Für den Belag Mangoscheiben abtropfen lassen, 150 g der Früchte in Streifen schneiden, den Rest pürieren.
Sahnequark mit Honig und Zimt cremig rühren. Gelatine nach Packungsanleitung einweichen, in heißem Mangosirup auflösen, unter den Quark ziehen und kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt. Sahne steif schlagen, unter die Quarkmasse heben, Mangostückchen unterrühren. Die Masse auf die Hälfte der Gebäckstreifen streichen und jeweils mit einem zweiten Gebäckstreifen abdecken.
Rezept ausdrucken

Dieses Rezept an Freunde versenden





Mandel-Schoko-Schnitten

Zutaten für den Biskuitteig:
4 Eier
2 – 3 EL heißes Wasser
100 g Zucker
1 Pck Vanillin-Zucker
50 g abgezogene, gemahlene Manden
50 g Speisestärke
50 g Semmelbrösel 50 g geriebene Halbbitterschokolade

Zum Bestreichen:
4 EL Aprikosenkonfitüre
2 EL Rum
2 EL Wasser

Für den Guss:
100 g Schokolade
25 g Kokosfett

Für den Teig Eier und Wasser mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen. Zucker und Vanillin-Zucker mischen, in 1 Minute einstreuen, dann noch etwa 2 Minuten schlagen. Mandeln mit gesiebter Speisestärke, Semmelbröseln und Schokolade mischen, die Hälfte davon auf die Eiercreme geben, kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Rest des Zutaten-Gemisches auf die gleiche Weise unterarbeiten.
Den Teig etwa 1 cm dick auf ein Backblech (30 x 40 cm) streichen. An der offenen Seite des Blechs das Papier unmittelbar vor dem Teig zur Falte knicken, so dass ein Rand entsteht.
Das Backblech in den Backofen schieben und bei 200 - 220 °C im Elektroherd, 180 - 200 °C im Heißluftherd und bei Stufe 4 im Gasherd ca. 10 - 15 Minuten backen.
Das Backblech auf einen Kuchenrost stellen. Zum Bestreichen Aprikosenkonfitüre durch ein Sieb streichen, mit Rum und Wasser verrühren und aufkochen lassen. Den Biskuit sofort nach dem Backen gleichmäßig damit bestreichen und erkalten lassen.
Für den Guss Schokolade in kleine Stücke brechen, mit dem Kokosfett in einem kleinen Topf im Wasserbad bei schwacher Hitze zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Auf die Aprikosenschicht streichen, antrocknen lassen und erst dann das Tortenfoto auflegen.

Rezept ausdrucken

Dieses Rezept an Freunde versenden









Bestellschein

Um Ihnen eine schnelle Auftragerteilung zu ermöglichen und eine rasche Bearbeitung zu garantieren, steht Ihnen hier ein Bestellformular für den Schnäppchenmarkt zur Verfügung.
Die mit Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die zur schnellen Bearbeitung Ihres Auftrages dienen und helfen, Zeitverzögerungen wegen Rückfragen zu vermeiden.

Sie erhalten neben einer automatischen Auftragsbestätigung durch den Formular-Server noch eine weitere Auftragsbestätigung mit Liefertermin zugesandt. Sollte diese ausbleiben, wenden Sie sich bitte direkt an info@tortenfoto.de








Anrede
Ihre Firma
Ihr Vorname* / Ihr Name*
Ihre Strasse*
PLZ* / Ort*
Ihr Land*
Telefon-Nummer*
eMail*
Hiermit bestelle ich für
19,90 €
(Endpreis, incl. Porto, Verpackung usw.)
Tortenfoto im Format:
 1 x DIN-A-4 ca. 19 x 27 cm

 1 x quadratisch 20 x 20 cm

 1 x rund ca. 20 cm Durchmesser

Umrandung Nr.*
Ihr Foto
Bitte geben Sie hier Ihren Wunschtext ein, den wir kostenlos in Ihr Tortenfoto einfügen
Haben Sie Fragen, Anregungen oder Lob? Wir freuen uns auf Ihre E-Mail
Liefertermin*
Gewünschter Kontakt eMail
Telefon
Nicht notwendig.


Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder, um Rückfragen und evtl. Lieferverzögerungen zu vermeiden. Bei einfachen Anfragen können Sie ein E-Mail an
info@tortenfoto.de
verwenden.

Um uns besser auf die Wünsche unserer Kundschaft einzustellen, hätten wir noch gerne gewusst, wie Sie auf uns aufmerksam wurden. Bitte klicken Sie die entsprechende Zeitschrift, Suchmaschine oder Empfehlung an:

(Formular-Service vom Formular-Chef)

www.tortenfoto.de ©
Könzgenstraße 37
48249 Dülmen

Unseren telefonischen Service erreichen Sie unter:

02594/7877-149
Für weitere Anfragen klicken Sie bitte auf info@tortenfoto.de

zurück zum Seitenanfang

Beispiele Anwendung Fragen, Tipps & Tricks Rezepte Bestellschein

Rahmen AGB Kinder-Geburtstag Vorlagen Umrandung
Impressum Gästebuch Start Maxi-Tortenfoto Pre-Cuts